ma Der Schlingelmann - Magnolia Tree Verlagshaus
Loading...

Der Schlingelmann

Home / Uncategorized / Der Schlingelmann

Es war einmal ein Schlingelmann
der fing ganz oft zu schlingeln an

Er machte Spaß er machte Fez
denn lustig freudig war er stets

Er hatte ständig Quatsch im Kopf
versteckte sich im Blumentopf

Der Schlingelmann war so schlingelich
er hatte Ideen- du glaubst es nicht

Er trug die Hose falsch herum
aß grinsend seine Popel

Im Sommer trug er Schal und Boots
im Winter dafür Bade-Suits

Keine Pfütze blieb verschont
kein Schlammloch jemals unbewohnt

Eines Tages stand er oben- auf einem hohen Matscheberg
wollte da mit Tauben toben- der gruslig freche Schlingelzwerg

Da hat er unten die Miri gesehn
und wollte alsgleich zu ihr gehn

Der Berg war steil- die Schuh voller Matsch
er hatte kein Seil- aber voll was an der Klatsch

Am End’ rollt er den Berg hinunter
landet unsanft vor Miris Schuh
iiiiiiii! schreit die- nicht sehr erfreut
wer zum Kuckuck bist denn du?

Er stellt sich vor: ich bin der Schlingel
nennst du mir bitte deinen Namen
dass wenn ich dich besuchen komm,
ich an deiner Haustür klingel?

Einen Schlingel will ich nicht
vor allem nicht in bei mir daheim
sei lieb und brav und anständig
dann hol ich dich zu mir herein

Da wars dem Schlingel schon zu blöd
sein Leben war doch allzu schön
als dass er sich nun sollt’ verbiegen
nur um die Miri rumzukriegen

So blieb der Schlingel nun ein Schlingel
sein ganzes Schlingel-Leben lang
wurd es ihm niemals Angst und Bang
denn sein Spaß hat ihn bewahrt
vor Langeweile jeder Art

😉

Comments(0)

Leave a Comment