ma Frösche beim Froschkonzert - Magnolia Tree Verlagshaus
Loading...

Frösche beim Froschkonzert

Home / Uncategorized / Frösche beim Froschkonzert

Frosch Nummer eins heisst Heinz. Der macht QUAK- wie ein Frosch.

Frosch Nummer zwei heisst Feil. Der macht auch QUAK.
Dann kommt Frosch Nummer drei mit Namen Kai, der macht QUAKÌ, so auch Frosch Nummer vier und fünf, die heissen Pièr und Lúc- die sind nämlich Franzosen.
Nummer sechs und sieben sind heute daheim geblieben, wie die heissen tut also für heute nichts zur Sache.  
Die Nummer acht, unser Solist aus der Ukraine heisst Uoschem (mit stimmhaftem “sch”), und sein QUAJUUK klingt besonders emotional.
Es fehlen noch neun und zehn, nämlich Lloyd und Jane aus dem großen Britain, mit ihrem wohlklingenden “QUARK”-niemand kann das “R” so schön “quarken” wie die Engländer.
Alle beisammen,
jetzt fehlt noch der Dirigent, der Kröterich aus Tibet, der macht Ribbit und heißt Mr. Chi.
Alle zusammen im Takt, paar fröhliche QUAK und QUAKÍ, QUAJUUK und zwei QUARK es klingt so schön wie noch nie.

Comments(0)

Leave a Comment